PROSTAGUTT duo 160 mg/120 mg Weichkapseln

200 St

0,37 € / 1 St
74,25 € 3
85,95 € ²

PROSTAGUTT duo 160 mg/120 mg Weichkapseln 200 St

16151770

Prostatabeschwerden
74 Bonuspunkte
-13% **

Abbildung ähnlich

doppelte Pflanzenkraft
mit Extrakt aus Sägepalmenfrüchten & Brennnesselwurzel
zur Behandlung von Beschwerden beim Wasserlassen
gut verträglich
deliveryTime
1-3 Werktage

200 St

0,37 € / 1 St
74,25 € 3
85,95 € ²

In folgenden Packungsgrößen erhältlich

Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg   

Häufiger Harndrang? - Prostagutt® duo 160 mg /120 mg
Wer häufig muss, steht unter Dauerstress. Vor allem die nächtlichen Störungen werden zur Belastung. Aber auch tagsüber wird das Leben vom häufigen, oftmals plötzlich auftretenden Harndrang beeinträchtigt. Fast jeder dritte Mann über 50 ist betroffen.

Heimliche Nervensäge: Die Prostata
Verantwortlich für die Harndrang-Beschwerden bei Männern ist meistens die Prostata. Sie befindet sich unterhalb der Harnblase und umschließt das obere Drittel der Harnröhre ringförmig. Im Verlauf des natürlichen Alterungsprozesses kann sie sich vergrößern und zu vermehrtem Harndrang und Beschwerden beim Wasserlassen führen.

BPH – gutartige Prostatavergrößerung
Durch die sogenannte gutartige Prostatavergrößerung (medizinisch: benigne Prostatahyperplasie, BPH) wird die Harnröhre eingeengt. Der Harn muss dann gegen einen erhöhten Widerstand entleert werden. Diese dauerhafte Überanstrengung reizt die Blase. Häufig treten Entzündungen im Bereich der Prostata auf, die das Problem verstärken. Als Folge kommt es zu häufigem und plötzlichem Harndrang.

„Startschwierigkeiten“ beim Wasserlassen
Auch das Wasserlassen selbst bereitet Probleme: „Startschwierigkeiten“, ein schwacher Harnstrahl oder Nachträufeln sowie das Gefühl, dass sich die Blase nicht vollständig entleert, sind typische Beschwerden einer altersbedingten gutartigen Prostatavergrößerung. Ob die Prostata die Ursache für die Beschwerden ist, kann der Arzt mit Hilfe verschiedener Diagnoseverfahren feststellen.

Harndrang beim Mann – Nutzen von Prostagutt® duo 160 mg /120 mg:

  • Reduziert häufigen Harndrang – vor allem in der Nacht
  • Bietet eine intensive Doppelwirkung dank der einzigartigen dualen Wirkstoffkombination
  • Beeinträchtigt nicht die Sexualfunktion
  • Wirkt pflanzlich und ist sehr gut verträglich


Doppelte Pflanzenkraft bei gutartiger Prostatavergrößerung:
Prostagutt® duo 160 mg /120 mg hemmt die Bildung von Hormonen in der Prostata, die das Wachstum der Prostata anregen. Die pflanzliche Wirkstoffkombination aus Sägepalme- und Brennnessel-Spezialextrakt entspannt zudem das geschwollene Prostatagewebe und verringert so den Druck auf die Harnröhre. Entzündungshemmende Effekte reduzieren die Reizzustände der Prostata. Der häufige Harndrang nimmt ab.

Früh handeln mit der starken Pflanzenkombination aus Sägepalme und Brennnessel!
Prostagutt® duo 160 mg /120 mg enthält die einzigartige Extrakt-Kombination aus Sägepalmenfrüchten (Sabal) und Brennnesselwurzeln (Urtica). Die beiden Extrakte haben unterschiedliche Wirkansätze, die sich positiv ergänzen und ihre Effekte gegenseitig verstärken. Der Sägepalmen-Extrakt hemmt die Bildung von Hormonen, die das Wachstum der Prostata fördern. Außerdem wirkt er entzündungshemmend und gewebeabschwellend. Der Brennnessel-Extrakt verstärkt diese Effekte wirkungsvoll. Mit seiner doppelten Pflanzenkraft kann Prostagutt® duo 160 mg /120 mg helfen, dauerhaft häufigen Harndrang zu vermindern, gerade in der Nacht. Die Toilettengänge werden weniger und die Blase kann wieder leichter entleert werden.

Prostagutt® duo 160 mg /120 mg – Dosierung und Anwendung:
Täglich sollte 2-mal 1 Weichkapsel Prostagutt® duo 160 mg /120 mg unzerkaut, am besten zu den Mahlzeiten, eingenommen werden. Eine Reduzierung der Dosis ist nicht empfehlenswert, da die Wirkstoffe dann nicht ihre volle Leistung entfalten können. Mit einer Besserung der Beschwerden kann nach 4 - 6 Wochen gerechnet werden.

Man muss beachten, dass die Beschwerden einer gutartigen Prostatavergrößerung (BPH) progredient sind, d.h. ohne Behandlung treten sie meist wieder auf. Nach Eintritt einer spürbaren Verbesserung sollte deshalb die Behandlung weiter fortgesetzt werden.

Prostagutt® duo 160 mg /120 mg ist ein gut verträgliches pflanzliches Langzeit-Therapeutikum. Die Dauer der Anwendung ist nicht begrenzt.
 


Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg. Anwendungsgebiete: 
Beschwerden beim Wasserlassen bei gutartiger Prostatavergrößerung. 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG - Karlsruhe

Details
PZN16151770
AnbieterDr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG
Packungsgröße200 St
PackungsnormN3
DarreichungsformWeichkapseln
ProduktnameProstagutt duo 160mg/120mg
Pfl. Arzneimittelja
Rezeptpflichtignein
Apothekenpflichtigja
Zusatzbeschreibung
PROSTAGUTT duo 160 mg/120 mg Weichkapseln mit 200 St Inhalt, vom Hersteller Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG, mit der Artikelnummer 16151770.
Anwendungshinweise
  • Zum Einnehmen.
  • Die Kapseln werden unzerkaut mit etwas Flüssigkeit morgens und abends eingenommen.
  • Nehmen Sie Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Sie sollten 2-mal täglich 1 Weichkapsel (entsprechend 2-mal täglich 160 mg Sabal- und 120 mg Brennnessel-Extrakt) einnehmen.
  • Kinder und Jugendliche
    • Die Anwendung von Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg ist für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre nicht vorgesehen.

 

  • Wie lange sollten Sie Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg einnehmen?
    • Die Dauer der Anwendung ist zeitlich nicht begrenzt.

 

  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge von Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg eingenommen haben, als Sie sollten:
    • Bei Überdosierung von Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg können die unter „Nebenwirkungen" genannten Magen-Darm-Beschwerden, der Juckreiz, der Hautausschlag und die Nesselsucht verstärkt auftreten. Das Arzneimittel sollte dann abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden.
    • Hinweis:
      • Der in der Kapselhülle von Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg enthaltene Hilfsstoff Glycerol kann bei Anwendung in hohen Dosen zu Kopfschmerzen, Magenbeschwerden (Magenverstimmungen) und Durchfall führen.

 

  • Wenn Sie die Einnahme von Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg vergessen haben:
    • Wenn Sie zu wenig von Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg genommen haben oder die Einnahme von Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg vergessen haben, nehmen Sie beim nächsten Mal nicht die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme fort, wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Dosierungsanleitung beschrieben.
Anwendungsgebiete
  • Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg ist ein pflanzliches Prostatamittel.
  • Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg wird angewendet bei Beschwerden beim Wasserlassen bei einer gutartigen Vergrößerung der Prostata (Miktionsbeschwerden bei benigner Prostatahyperplasie, Stadium I bis II nach Alken bzw. II bis III nach Vahlensieck).
  • Hinweis:
    • Dieses Medikament bessert nur die Beschwerden bei einer vergrößerten Prostata, ohne die Vergrößerung zu beheben. Bitte suchen Sie daher in regelmäßigen Abständen Ihren Arzt auf. Insbesondere bei Blut im Urin oder bei akuter Harnverhaltung sollte ein Arzt aufgesucht werden.
Wirkungsweise
Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe entstammen den Pflanzen Brennnessel und Sägepalme und wirken als natürliches Gemisch. Brennnessel hemmt durch die enthaltenen Gerbstoffe und Fettsäuren Entzündungen und stillt Schmerzen. Sie wirkt zudem leicht harntreibend. Die Inhaltsstoffe der Sägepalmfrüchte können den Hormonstoffwechsel beeinflussen und Beschwerden bei einer gutartig vergrößerten Prostata entgegenwirken. Außerdem haben sie entzündungshemmende Eigenschaften.
Zusammensetzung
bezogen auf 1 Stück
120 mg Brennnesselwurzel Trockenextrakt, (7,6-12,5:1), Auszugsmittel: Ethanol 60% (m/m)
160 mg Sägepalmenfrucht Dickextrakt, (10-14,3:1), Auszugsmittel: Ethanol 90% (m/m)
+ Eisen (II,III) oxid
+ Eisen (III) hydroxid oxid x-Wasser
+ Gelatine polysuccinat
+ Glycerol
+ Hartfett
+ Patentblau V
+ Silicium dioxid, hochdispers
+ Sojaöl, gehärtet
Gegenanzeigen
  • Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg darf nicht eingenommen werden
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Zubereitungen aus Sägepalmenfrüchten, Brennnesselwurzeln, Soja, Erdnuss oder einen der sonstigen Bestandteile von Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg sind.
Nebenwirkungen
  • Wie alle Arzneimittel kann Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg Nebenwirkungen haben.
  • Die Aufzählung umfasst alle bekannt gewordenen Nebenwirkungen unter der Behandlung mit Sabal-Extrakt und Brennnesseltrockenextrakt, auch solche unter höherer Dosierung oder Langzeittherapie.
  • Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
    • Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
    • Häufig: mehr als 1 von 100 Behandelten
    • Gelegentlich: mehr als 1 von 1000 Behandelten
    • Selten: mehr als 1 von 10 000 Behandelten
    • Sehr selten: 1 oder weniger von 10 000 Behandelten einschließlich Einzelfälle
  • Gelegentlich können leichte Magen-Darm-Beschwerden, selten Überempfindlichkeitsreaktionen (z. B. Juckreiz, Hautausschlag, Nesselsucht) auftreten.
  • Sojabohnenöl kann sehr selten allergische Reaktionen hervorrufen.
  • Bei auftretenden Nebenwirkungen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und einen Arzt aufsuchen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind.
Wechselwirkungen
  • Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln
    • Für Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg sind bisher keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt geworden.
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Schwangerschaftshinweise
Wechselwirkungen
  • Die Einnahme von Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg ist nur für Männer angezeigt (vgl. das Anwendungsgebiet).
Hinweise
  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg ist erforderlich
    • Bei bestimmungsgemäßer Einnahme von Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen notwendig.
    • Bitte beachten Sie den Hinweis in Kategorie "Anwendungsgebiete".

Kunden kauften auch...

Folgen Sie uns

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

* Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

** Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.


Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren