--> zur Kategorie: Immunsystem, Mundschutz & mehr

×
Keine Ergebnisse
Produktvorschläge
Hersteller
Kategorien
Vorschläge
Weiter einkaufen

ALKALA T Tabletten 20 St

Lieferzeit: 1-3 Werktage
Artikelnummer: 04868586
Anbieter SANUM-KEHLBECK GmbH & Co. KG
Grundpreis: 0,20 EUR / 1 St

nur 3,99 EUR¹

5,25 EUR UVP**

Sie sparen 1,26 EUR (24%)

Produktinformationen

Darreichungsform: Tabletten zum Einnehmen

Präparatgruppe: Spurenelementpräparat

Wirkstoff: Natriumhydrogencarbonat

Zusammensetzung: 1 Tablette enthält: 1 g Natriumhydrogencarbonat. Sonstige Bestandteile: Lactose, Cellulose, Kartoffelstärke, Magnesiumstearat, Saccharin-Natrium, Gummi arabicum, Maltodextrin, Pfefferminzöl.

Erfahrungsgemäß angewendet bei: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.

Anwendung: 3 mal täglich 1 Tablette mit Flüssigkeit einnehmen. Grundsätzlich sollte ein Abstand von ein bis zwei Stunden zwischen der Einnahme von Alkala® ”T” und der von anderen Arzneimitteln eingehalten werden.

Nebenwirkungen: Häufig sind nach der Einnahme von Alkala® ”T” Völlegefühl und Aufstoßen aufge treten. Lang anhaltender Gebrauch kann die Bildung von Kalzium- und Magnesiumphosphatsteinen in der Niere begünstigen.

Gegenanzeigen: Alkala® ”T” darf nicht angewendet werden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der sonstigen Bestandteile. Bei Störungen im Säure-Base-Haushalt (Alkalose), Kaliummangel oder bei Durchführung einer natriumarmen Diät darf Alkala® ”T” nicht eingenommen werden. Bei Säureverätzung des Magens darf Alkala® ”T” nicht angewendet werden. Dieses Arzneimittel ist wegen des Gehaltes an Lactose ungeeignet für Patienten mit der selten vorkommenden Galactose-Unverträglichkeit (Galactose – Intoleranz), einem genetischen Lactasemangel oder einer Glucose – Galactose - Malabsorption.

Wechselwirkungen: Natriumhydrogencarbonat ist mit den meisten Arzneimitteln unverträglich. Über die Erhöhung des pH-Wertes im Magen und Harn kann die Resorption und Ausscheidung von schwachen Säuren und Basen beeinflusst werden. Funktionelle Wechselwirkungen sind mit Gluco- und Mineralocorticoiden, Androgenen und Diuretika, die die Kaliumausscheidung erhöhen, möglich.

Vorsichtsmaßnahmen: Da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen, soll Alkala® ”T” bei Schwan geren, während der Stillzeit und bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Wegen der Gefahr der Magenruptur darf Alkala® ”T” bei Säureverätzung des Magens nicht angewendet werden.

Hinweis: Enthält Lactose.

Inkompatibilitäten: Wegen des stark alkalischen pH-Wertes ist die Lösung von Alkala® ”T” Tabletten mit den meisten Arzneimitteln inkompatibel. Insbesondere die Kombination mit calcium-, magnesium- und phosphathaltigen Lösungen kann zu Ausfällungen führen.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Aufbewahrung: Nicht über 25° C aufbewahren.

Handelsform: Packung mit 20 Tabletten PZN 04868586; Packung mit 100 Tabletten PZN 04868592; Bündelpackung mit 10x 100 Tabletten PZN 04868600.

Stand vom: 08/2015

PZN 04868586
Anbieter SANUM-KEHLBECK GmbH & Co. KG
Packungsgröße 20 St
Produktname Alkala T
Darreichungsform Tabletten
Monopräparat ja
Wirksubstanz Natriumhydrogencarbonat
Trad. Arzneimittel ja
Apothekenpflichtig nein

  • Das Präparat ist ein Traditionelles Arzneimittel.
  • Traditionell angewendet als mild wirkendes Arzneimittel bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden.
  • Bei Beschwerden, wie Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden, die länger als eine Woche andauern oder wiederholt auftreten, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

  • Tablette mit Flüssigkeit einnehmen.
  • Grundsätzlich sollte ein Abstand von ein bis zwei Stunden zwischen der Einnahme des Präparates und der von anderen Medikamenten eingehalten werden.
  • Beachten Sie bitte den Hinweis unter Kategorie "Indikation".

  • Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt das Präparat nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da es sonst nicht richtig wirken kann!
  • Soweit nicht anders verordnet:
    • 3 mal täglich 1 Tablette mit Flüssigkeit einnehmen.
  • Die Anwendungsdauer ist prinzipiell nicht begrenzt, beachten Sie jedoch die Angaben unter Kategorie "Indikation".

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden.

Zusammensetzung bezogen auf 1 Stück

1 g Natrium hydrogencarbonat

+ Arabisches Gummi

+ Cellulose

+ Kartoffelstärke

+ Lactose

+ Magnesium stearat

+ Maltodextrin

+ Pfefferminzöl

+ Saccharin, Natriumsalz

 

  • Das Präparat darf nicht angewendet werden,
    • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der sonstigen Bestandteile.
    • Bei Störungen im Säure-Basen-Haushalt (Alkalose), Kaliummangel oder bei Durchführung einer natriumarmen Diät darf das Präparat nicht eingenommen werden.
    • Wegen der Gefahr der Magenruptur darf das Arzneimittel bei Säureverätzung des Magens nicht angewendet werden.

  • Wie alle Arzneimittel kann dieses Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
    • Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
    • Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
    • Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000
    • Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000
    • Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000
    • Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar
  • Häufig sind nach der Einnahme Völlegefühl und Aufstoßen aufgetreten.
  • Lang anhaltender Gebrauch kann die Bildung von Kalzium- oder Magnesiumphosphatsteinen in der Niere begünstigen.
  • Welche Gegenmaßnahmen sind bei Nebenwirkungen zu ergreifen?
    • Sollten Nebenwirkungen auftreten, ist das Präparat abzusetzen und gegebenenfalls ein Arzt aufzusuchen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind.

  • Bei Anwendung mit anderen Arzneimitteln
    • Natriumhydrogencarbonat ist mit den meisten Arzneimitteln unverträglich.
    • Falls Sie noch andere Arzneimittel nehmen, befragen Sie hierzu Ihren Arzt oder Apotheker.
    • Über die Erhöhung des pH-Wertes im Magen und Harn kann die Resorption und Ausscheidung von schwachen Säuren und Basen beeinflusst werden. Funktionelle Wechselwirkungen sind mit Gluco- und Mineralocorticoiden, Androgenen und Diuretika, die die Kaliumausscheidung erhöhen, möglich.

  • Da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen, soll das Arzneimittel bei Schwangeren und während der Stillzeit nicht angewendet werden.

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich:
    • Zur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

 

  • Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Das Arzneimittel hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch...

  • 1-3 Werktage

    von SANUM-KEHLBECK GmbH & Co. KG
    Artikelnummer: 03972904
    Packungsgröße 150 g
    Grundpreis: 4,85 EUR / 100 g

    nur 7,28 EUR¹

    statt UVP 9,36 EUR*

    22% gespart**

  • 1-3 Werktage

    von WALA Heilmittel GmbH
    Artikelnummer: 01448553
    Packungsgröße 10 ml
    Grundpreis: 61,50 EUR / 100 ml

    nur 6,15 EUR¹

    statt UVP 7,69 EUR*

    20% gespart**

  • 1-3 Werktage

    von Bayer Vital GmbH
    Artikelnummer: 00514650
    Packungsgröße 50 ml
    Grundpreis: 31,22 EUR / 100 ml

    nur 15,61 EUR¹

    statt UVP 22,71 EUR*

    31% gespart**

  • 1-3 Werktage

    von Bayer Vital GmbH
    Artikelnummer: 01578675
    Packungsgröße 10 g
    Grundpreis: 45,30 EUR / 100 g

    nur 4,53 EUR¹

    statt UVP 6,80 EUR*

    33% gespart**