Sodbrennen in der Schwangerschaft

Sodbrennen in der Schwangerschaft

Natürliche Mittel gegen Sodbrennen in Schwangerschaft und Stillzeit

Sodbrennen - also saures Aufstoßen, oft begleitet von einem brennenden Schmerz hinter dem Brustbein, tritt häufig mit Voranschreiten der Schwangerschaft auf. Das liegt daran, dass sich die Muskulatur lockert und dadurch auch der Mageneingangsmuskel schlaffer wird, sodass Magensäure Richtung Speiseröhre entweichen kann und dort zu Reizungen und saurem Aufstoßen führt. Zudem wird durch das wachsende Kind der Magen der Mutter nach oben gedrückt, was ebenfalls Sodbrennen begünstigen kann.

Sie sind schwanger und leiden unter Sodbrennen? Kein Grund zur Sorge, es gibt einige Mittel und Tipps, die helfen können die unangenehmen Beschwerden zu lindern.

mehr