Ölziehen: Ölziehen - bio-apo Versandapotheke
Aufgrund der kurzfristig möglichen Lieferengpässe vor allem bei Paracetamol, Ibuprofen und verschiedenen Erkältungsprodukten kann es in Ausnahmefällen zu Lieferschwierigkeiten und Stornos bei Ihrer Bestellung kommen.

Gratis-Versand DE-weit ab 49€ * Gratis-Hotline 0800 246 0 276 * BIO-zertifiziert

×
Keine Ergebnisse
Produktvorschläge
Hersteller
Kategorien
Vorschläge

Ölziehen

12 Artikel gefunden


Als idealer Bestandteil der täglichen Mundpflege kann Ölziehen zu einer natürlichen Mundflora beitragen. Ölziehen wird bereits seit Jahrtausenden praktiziert und hat in den verschiedensten Regionen der Welt eine äußerst lange Tradition. Sonnenblumenöl gilt dabei als traditionelles Öl zum Ölziehen in Osteuropa, Sesamöl und Kokosöl hingegen in asiatischen Regionen.

---> WEITERLESEN

1-3 Werktage

von Dr. Goerg GmbH
Artikelnummer: 16667640
Packungsgröße 180 ml
Grundpreis: 55,06 EUR / 1 l

nur 9,91 EUR¹*

1-3 Werktage

von Primavera Life GmbH
Artikelnummer: 16795160
Packungsgröße 200 ml
Grundpreis: 93,60 EUR / 1 l

nur 18,72 EUR¹

statt UVP2 19,90 EUR

5% gespart**

1-3 Werktage

von Bitterkraft GmbH
Artikelnummer: 06785640
Packungsgröße 100 ml
Grundpreis: 104,90 EUR / 1 l

nur 10,49 EUR¹*

1-3 Werktage

von Maharishi Ayurveda Europe B.V.
Artikelnummer: 08462007
Packungsgröße 1 St
Grundpreis: 4,96 EUR / 1 St

nur 4,96 EUR¹*

3-9 Werktage

von Niyok GmbH
Artikelnummer: 2601004172359
Packungsgröße 200 ml
Grundpreis: 48,50 EUR / 1 l

nur 9,70 EUR¹*

10-15 Werktage

von Bahnhof-Apotheke
Artikelnummer: 09932998
Packungsgröße 30 ml
Grundpreis: 198,33 EUR / 1 l

nur 5,95 EUR¹

statt UVP2 6,50 EUR

8% gespart**

3-9 Werktage

von DROSTE-LAUX GMBH&CO.KG
Artikelnummer: 11027752
Packungsgröße 250 ml
Grundpreis: 159,80 EUR / 1 l

nur 39,95 EUR¹*

10-15 Werktage

von Bahnhof-Apotheke
Artikelnummer: 09932981
Packungsgröße 100 ml
Grundpreis: 119,50 EUR / 1 l

nur 11,95 EUR¹

statt UVP2 12,50 EUR

4% gespart**

3-9 Werktage

von Reshape Healthcare
Artikelnummer: 06281655
Packungsgröße 14 St
Grundpreis: 1,62 EUR / 1 St

nur 22,74 EUR¹*

10-15 Werktage

von Bahnhof-Apotheke
Artikelnummer: 17305554
Packungsgröße 250 ml
Grundpreis: 30,00 EUR / 1 l

nur 7,50 EUR¹

statt UVP2 7,95 EUR

5% gespart**

10-15 Werktage

von Bahnhof-Apotheke
Artikelnummer: 09933006
Packungsgröße 100 ml
Grundpreis: 109,50 EUR / 1 l

nur 10,95 EUR¹

statt UVP2 11,50 EUR

4% gespart**

10-15 Werktage

von Bahnhof-Apotheke
Artikelnummer: 09932975
Packungsgröße 30 ml
Grundpreis: 231,67 EUR / 1 l

nur 6,95 EUR¹*


Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Informationen zu den Inhaltsstoffen und Pflichtinformationen gemäß Lebensmittelinformationsverordnung EG/1169/2011 finden Sie in den Produktdetails. Weiteres stellen wir auf Nachfrage per Telefon unter 08002460276 (kostenfrei) oder per Mail unter shop@bio-apo.de sehr gerne zur Verfügung.

Chemikalien Angebote sind unter Vorbehalt. Lieferung nur nach Überprüfung der Konformität mit geltenden Gesetzen und Verordnungen.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1) Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Anleitung Ölziehen: Schritt für Schritt erklärt

Schritt 1: Zuerst sollte der Zahnbelag mit einem Zungenschaber gründlich entfernt werden. Die Zunge wird sauber und Mundgerüche werden reduziert.

Schritt 2: Falls man Zahnprothesen trägt, sollte man diese vor dem nächsten Schritt herausnehmen. Nach dem Aufstehen auf nüchternen Magen nehmen sie ca. 2 TL Mundziehöl in den Mund.

Schritt 3: Nun spülen Sie das Öl 5-20 Minuten im Mund hin und her. Spülen Sie es schlürfend und saugend durch Ihre Zähne. Kleine Pausen zwischendurch helfen, dass sich das Öl verteilt und einwirken kann. Achten Sie darauf nichts von der Flüssigkeit zu schlucken.

Schritt 4: Am Ende der Anwendung spucken Sie das Öl in ein Papiertaschentuch und werfen es in den Müll. Anschließend sollte der Mund mit warmem Wasser ausgespült und die Flüssigkeit ausgespuckt werden.

Schritt 5: Anschließend gründlich die Zähne putzen. Das Ölziehen ersetzt nicht das Zähneputzen. Es ist ausschließlich eine zusätzliche Mund- und Zahnpflege-Maßnahme.

FAQ rund um das Ölziehen

Welches Öl kann man beim Ölziehen verwenden?

Geeignet sind z. B. folgende Bio-Öle:

  • Sonnenblumenöl enthält viele mehrfach ungesättigte Fettsäuren, wie Linolsäure. Es ist leicht nussig, mild im Geschmack.
  • Kokosöl enthält mehr gesättigte Fettsäuren. Der Geschmack ist dezent. Bei kühlen Temperaturen ist das Öl fest.
  • Olivenöl hat einen intensiven Geschmack & ist ein bisschen dickflüssig. Es enthält viele einfach ungesättigte Fettsäuren.
  • Sesamöl ist das feinste Öl in Hinsicht auf die Molekularstruktur. Es kann daher tiefer in das Gewebe eindringen als andere Öle.
     

Selbstverständlich können auch weitere Öle benutzt werden. Obwohl sich beispielsweise Leinöl grundsätzlich eignen würde, wird es aufgrund seiner Eigenschaft, dass es gekühlt gelagert werden sollte - und damit nicht im Badschrank aufbewahrt werden kann - eher selten genutzt. Auch Öle wie Mandelöl, das ebenfalls geeignet wäre, kommen - hier meist aus Kostengründen - seltener zum Einsatz.

Wer sein Dosha kennt, kann der ayurvedischen Empfehlung folgen

  • Vata: gereiftes Sesamöl, Olivenöl
  • Pitta: Sonnenblumenöl, Kokosöl
  • Kapha: Sonnenblumenöl
     

Besser ein fertiges Mundziehöl oder ein reines Öl?

Beides ist möglich. Für „Anfänger“ sind Mundziehöl-Mischungen häufig ein guter Einstieg, da der Geschmack durch ätherische Öle oder Pflanzenextrakte optimiert wurde.

Wer das Ölziehen dauerhaft in seine Zahnpflegeroutine einbauen möchte, erhält mit einem guten Bio-Öl ein besseres Preis-Leistungsverhältnis.

Wie lange sollte man Ölziehen?

Hier gibt verschiedene Behauptungen und Empfehlungen. Oft wird empfohlen, dass das Ölziehen mindestens 20 Minuten lang durchgeführt werden muss, um eine positive Wirkung zu erhalten. Dafür gibt es allerdings kaum stichhaltige Nachweise. Die Begründung, das Öl brauche so lang, um in alle Zwischenräume zu gelangen, ist fraglich. Denn das Öl als Flüssigkeit kann problemlos gleich in alle Bereiche des Mundes gelangen. Vermutlich stammt die 20-Minuten-Empfehlung aus der traditionellen Anwendung.

Wer 20 Minuten für das Ölziehen ansetzen möchte, kann das auch gerne tun. Alle, die sich weniger Zeit nehmen möchten, profitieren auch von einer 5-minütigen Anwendung täglich.

Vor oder nach dem Zähneputzen Ölziehen?

Ölziehen sollte auf jeden Fall vor dem Zähneputzen durchgeführt werden.

Wie oft sollte man pro Tag Ölziehen?

Generell wird einmal pro Tag empfohlen.

Wer das Ölziehen als Kur therapeutisch anwenden möchte, kann das Ölziehen morgens und abends in die Zahnpflege-Routine einbauen.

Wie oft pro Woche sollte man Ölziehen?

Grundsätzlich wird es empfohlen, Ölziehen täglich durchzuführen. Wer es jedoch nicht schafft, kann auch davon profitieren, es nur 4-6-mal in der Woche zu machen.

Morgens oder abends Ölziehen: Wann ist die beste Zeit?

Am geeignetsten ist die Anwendung morgens vor dem Zähneputzen auf nüchternen Magen.

Falls morgens keine Zeit dafür geschaffen werden kann, kann das Ölziehen aber auch in die abendliche Zahnpflege-Routine integriert werden. Besser als ganz auf die Anwendung zu verzichten.

Kann man Ölziehen dauerhaft anwenden?

Ölziehen ist sehr gut für eine dauerhafte, regelmäßige Anwendung geeignet.

Ferner ist Ölziehen während Fastenkuren optimal geeignet und stellt eine ideale Ergänzung dar. Traditionell werden Ölziehkuren bei ayurvedischen Kuren (z. B. Panchakarma) sowie zu anderen Methoden angewendet.

Für wen ist Ölziehen geeignet?

Grundsätzlich ist Ölziehen für jede/n geeignet, der/die auf natürliche Mundpflege setzt. Es kann auch eine optimale Alternative zu herkömmlichen Mundspülungen darstellen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Mundspülungen gibt es viele Mundziehöle ohne Pfefferminze, was bei einer homöopathischen Behandlung von Vorteil wäre.

Welche Eigenschaften sollte ein Mundziehöl aufweisen?

Es sollte möglichst frei von unnötigen Zusatzstoffen sein. Beim Kauf können Sie auf folgende Kriterien achten:

  • in BIO-Qualität
  • nur natürliche Zutaten
  • ohne künstliche Konservierungsstoffe
  • ohne künstlichen Aromen
  • frei von Süßungsmitteln und künstlichen Farbstoffen
     

Warum Ölziehen?

Dem Ölziehen liegt der Gedankengang zu Grunde, dass die Abfallstoffe des Körpers vom Öl aufgenommen und darüber ausgeschieden werden können. Das Öl kann - während es durch den Mund gezogen wird - auch schwer erreichbare Stellen im Mund erreichen und die dort sitzenden Bakterien aufnehmen. Ein weiterer Nebeneffekt ist, dass das Zahnfleisch intensiv massiert und so besser durchblutet wird.

Ölziehen hat eine lange Tradition in der ayurvedischen Gesundheitslehre

Die ayurvedische Lehre benutzt schon seit vielen Jahrtausenden Ölanwendungen auf den Körper. Bei Ölmassage, Tiefenmassage oder Stirnguss ist Öl stets ein unverzichtbarer Begleiter. Ölziehen ist Teil der klassischen morgendlichen Ayurveda-Routine. 

Ölziehen in der westlichen Kultur

Bekannt wurde das Ölziehen erst durch Dr. F. Karach, einen russischen Arzt, der das Konzept in den 1990er Jahren bei einem Kongress vorstellte. Daraufhin trat die Heilform ihren Weg in den Westen an.