--> zur Kategorie: Immunsystem, Mundschutz & mehr

×
Keine Ergebnisse
Produktvorschläge
Hersteller
Kategorien
Vorschläge

Melatonin

17 Artikel gefunden


Melatonin kaufen

Melatonin ist als natürliches, schlafförderndes Mittel in aller Munde. Doch inwieweit ist das zutreffend und was ist Melatonin überhaupt?

Melatonin wird hauptsächlich im Gehirn, in der Epiphyse gebildet, jedoch auch in der Netzhaut des Auges und im Darm. Die Ausschüttung des Hormons erfolgt bei Dunkelheit. Daher werden wir abends müde. Nachts ist die Melatoninkonzentration im Blut etwa zehn Mal so hoch wie am Tag. Da Melatonin den Schlaf steuert, wird es auch als das Schlafhormon bezeichnet. Wenn der Tag-Nacht-Rhythmus gestört ist, z.B. durch einen Jetlag, kann die zusätzliche Einnahme von Melatonin sinnvoll sein.

In unserem Onlineshop können Sie verschiedene Präparate mit Melatonin kaufen. Dabei können Sie Nahrungsergänzungsmittel mit Melatonin rezeptfrei bestellen. Für Arzneimittel mit einem höheren Melatoningehalt benötigen Sie jedoch ein Rezept.

---> WEITERLESEN

1-3 Werktage

von MantraPharm OHG
Artikelnummer: 15563878
Packungsgröße 60 St 
Grundpreis: 50,85 EUR / 100 g

nur 16,78 EUR¹

statt UVP 22,50 EUR*

25% gespart**

1-3 Werktage

von bio-apo
Artikelnummer: 06284464
Packungsgröße 60 St 
Grundpreis: 40,42 EUR / 100 g

nur 16,49 EUR¹

statt UVP 23,55 EUR*

29% gespart**

1-3 Werktage

von Mediakos GmbH
Artikelnummer: 16230185
Packungsgröße 30 Stück 
Grundpreis: 0,23 EUR / 100 gr

nur 25,36 EUR¹

statt UVP 29,95 EUR*

15% gespart**

1-3 Werktage

von Zein Pharma - Germany GmbH
Artikelnummer: 09542748
Packungsgröße 50 Stück 
Grundpreis: 121,43 EUR / 100 g

nur 12,75 EUR¹

statt UVP 16,29 EUR*

21% gespart**

1-3 Werktage

von Cefak KG
Artikelnummer: 15889781
Packungsgröße 30 St 
Grundpreis: 128,57 EUR / 100 g

nur 5,40 EUR¹

statt UVP 9,95 EUR*

45% gespart**

Derzeit nicht lieferbar

von Espara GmbH
Artikelnummer: 09608909
Packungsgröße 60 St 
Grundpreis: 95,67 EUR / 100 g

nur 18,18 EUR¹

statt UVP 19,80 EUR*

8% gespart**

1-3 Werktage

von Cefak KG
Artikelnummer: 16363443
Packungsgröße 50 St 
Grundpreis: 132,39 EUR / 100 g

nur 9,40 EUR¹

statt UVP 14,95 EUR*

37% gespart**

1-3 Werktage

von Espara GmbH
Artikelnummer: 11050449
Packungsgröße 30 ml
Grundpreis: 115,13 EUR / 100 ml

nur 34,54 EUR¹*

1-3 Werktage

von Cefak KG
Artikelnummer: 16363466
Packungsgröße 100 St 
Grundpreis: 205,32 EUR / 100 g

nur 28,95 EUR¹*

3-8 Werktage

von Dr. Theiss Naturwaren GmbH
Artikelnummer: 16764550
Packungsgröße 30 ml
Grundpreis: 39,67 EUR / 100 ml

nur 11,90 EUR¹*

1-3 Werktage

von Cellavent Healthcare GmbH
Artikelnummer: 13331939
Packungsgröße 60 St 
Grundpreis: 53,81 EUR / 100 g

nur 24,00 EUR¹

statt UVP 29,95 EUR*

19% gespart**

1-3 Werktage

von Hecht-Pharma GmbH
Artikelnummer: 11239164
Packungsgröße 90 St 
Grundpreis: 198,39 EUR / 100 g

nur 47,62 EUR¹*

1-3 Werktage

von MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH&Co.KG
Artikelnummer: 10192704
Packungsgröße 30 St
Grundpreis: 1,15 EUR / 1 St

nur 34,48 EUR¹*

1-3 Werktage

von Mediakos GmbH
Artikelnummer: 16230179
Packungsgröße 7X12 g
Grundpreis: 10,13 EUR / 100 g

nur 8,51 EUR¹

statt UVP 9,95 EUR*

14% gespart**

Derzeit nicht lieferbar

von Espara GmbH
Artikelnummer: 04128530
Packungsgröße 60 St 
Grundpreis: 89,57 EUR / 100 g

nur 17,02 EUR¹*

1-3 Werktage

von Cefak KG
Artikelnummer: 16785954
Packungsgröße 42 St
Grundpreis: 0,48 EUR / 1 St

nur 19,95 EUR¹*

Derzeit nicht lieferbar

von Espara GmbH
Artikelnummer: 09608890
Packungsgröße 60 St 
Grundpreis: 100,99 EUR / 100 g

nur 19,19 EUR¹*


Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Informationen zu den Inhaltsstoffen und Plfichtinformationen gemäß Lebensmittelinformationsverordnung EG/1169/2011 finden Sie in den Produktdetails. Weiteres stellen wir auf Nachfrage per Telefon unter 08002460276 (kostenfrei) oder per Mail unter shop@bio-apo.de sehr gerne zur Verfügung.

Chemikalien Angebote sind unter Vorbehalt. Lieferung nur nach Überprüfung der Konformität mit geltenden Gesetzen und Verordnungen.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1) Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

So können Sie mit Melatoninpräparaten etwas für Ihr Wohlbefinden tun

Ein erholsamer Schlaf ist eine Grundvoraussetzung für die Leistungsfähigkeit tagsüber. Der Körper kann sich in der Nacht regenerieren und tankt neue Energie, sodass ein guter Schlaf maßgeblich zur Lebensqualität beiträgt und überdies unser Immunsystem stärken kann. Die optimale Schlafdauer ist von individuellen Faktoren abhängig und kann von 7 bis 10 Stunden schwanken. Aber auch die Schlafqualität ist wichtig: Wachen wir immer wieder in der Nacht auf oder schlafen unruhig mit Albträumen, nehmen wir den nächtlichen Schlaf als weniger erholsam wahr. Wenn tagsüber der volle Einsatz gefragt ist, quält einen dann das Gefühl von Müdigkeit und es fällt schwer den Alltag zu bewältigen. Melatonin-Präparate, die die Einschlafzeit verkürzen können, können in diesem Sinne dazu beitragen, Ihr Wohlbefinden zu steigern.

Am häufigsten werden Melatonin-Präparate bei Schlafstörungen eingesetzt

Schlafstörungen sind ein weit verbreitetes Phänomen in Deutschland und können sehr unterschiedliche Ursachen haben. Stress, Schichtarbeit, zu viel Koffein oder auch Erkrankungen können Schlafstörungen bedingen. Bei länger andauernden oder chronischen Schlafstörungen sollten Sie unbedingt mit Ihrem Hausarzt mögliche Ursachen abklären. Falls ein Melatoninmangel ursächlich für die Schlafprobleme ist, können Präparate mit Melatonin helfen, die Einschlafzeit zu verkürzen.

So können Sie mit Melatonin die Einschlafzeit reduzieren

Die meisten Menschen produzieren genug Melatonin und schlafen zügig ein. Wenn Sie jedoch an Schlaflosigkeit leiden, können Sie die Einnahme von Melatonin ausprobieren. Entdecken Sie in unserem Onlineshop eine große Auswahl an Produkten mit Melatonin.

Manchmal widerspricht aber auch der natürliche Biorhythmus den Anforderungen des Alltags. Dies kann beispielsweise der Fall bei Nachteulen sein, die früh morgens auf der Arbeit oder in der Schule erscheinen müssen. Für Lerchen kein Problem, aber für Nachteulen eine große Herausforderung. Leider kann man die innere Uhr nicht so einfach umstellen, denn ob wir ein Frühaufsteher oder Langschläfer sind, bestimmen vermutlich unsere Gene. Nachteulen wünschen dann häufig, dass sie früher ins Bett gehen könnten, um ausgeschlafen aufzuwachen. Melatonin kann zur Verkürzung der Einschlafzeit beitragen.

Mit Melatonin können Sie Ihren Jetlag in den Griff kriegen

Eine Fernreise verlangt dem Körper einiges ab: Der Körper muss sich an die Zeitverschiebung und gegebenenfalls an andere klimatische Bedingungen anpassen. Bei Reisen mit einer großen Zeitverschiebung können Schlafprobleme auftreten, denn die innere Uhr kann sich unter Umständen nicht so schnell anpassen. Dies wird allgemein als Jetlag bezeichnet. Insbesondere nach Osten und bei einer Zeitverschiebung von über 2 Stunden, ist Jetlag oft ein ständiger Begleiter. Je mehr Zeitzonen Sie durchqueren, desto schlimmer wird es. Wenn Sie eine Fernreise planen, sollten Sie sich am besten einen Tag Zeit nehmen, um sich anzupassen. Außerdem können Sie Ihren „neuen“ Tag-/ Nachtrhythmus unterstützen, indem Sie ein Nahrungsergänzungsmittel mit Melatonin nehmen, denn Melatonin kann zur Linderung der subjektiven Jetlag-Empfindung beitragen.

Schichtarbeiter leiden häufiger unter Schlafproblemen

Schichtarbeiter leiden häufig unter Müdigkeit während der Arbeit und anhaltenden Schlafstörungen. Hierbei spricht man vom chronischen Schichtarbeiter-Syndrom. Viele Menschen, die im Schichtdienst arbeiten, haben Schwierigkeiten beim Ein- und Durchschlafen und fühlen sich während der Arbeit schläfrig. Das Schichtarbeiter-Syndrom kann durch Nachtschichten, Wechselschichten oder extremen Frühschicht verursacht werden. Es kann zu chronischem Schlafentzug führen, bei dem eine Person den benötigten Schlaf nie einholt und eine erhebliche „Schlafschuld“ mit sich trägt. Diese Art von chronischem Schlafverlust kann Auswirkungen auf die psychische und physische Gesundheit haben. Melatonin kann die Einschlafzeit verkürzen und so Menschen mit einem unregelmäßigen oder unnatürlichen Schlaf-/ Wachrhythmus unterstützen.

Wie kann Melatonin eingenommen werden?

Die Anwendung und Dosierung hängt natürlich stark von der Darreichungsform ab. Melatonin gibt es in verschiedenen Darreichungsformen: vom Trinkpulver über Kapseln bis hinzu Sprays. Generell sollten Sie vor dem Kauf überlegen, welche Darreichungsform Sie prinzipiell bevorzugen. Jede Darreichungsform hat seine Vorzüge. Achten Sie beim Kauf außerdem auf die Zusammensetzung des Produktes und den Gehalt an Melatonin, der bei den einzelnen Präparaten variieren kann. Bei Nahrungsergänzungsmitteln sind häufig 0,5 oder 1 mg vorzufinden, währenddessen bei rezeptpflichtigen Arzneien der Melatoningehalt von 2 mg üblich sein kann. Beachten Sie die Angaben auf der Verpackung oder dem Beipackzettel und nehmen Sie das Produkt nach den Herstellerangaben ein. Im Allgemeinen sollte Melatonin nicht tagsüber eingenommen werden, da es sonst zu Schläfrigkeit kommen kann.

Aufgrund ihrer einfachen Einnahme und langen Haltbarkeit sind Melatonin Kapseln besonders beliebt

Kapseln bringen zahlreiche Vorteile mit sich: Die Kapselhülle hat eine schützende Wirkung vor äußeren Einflüssen. Außerdem ist die Anwendung besonders leicht: nehmen Sie die Kapseln einfach nach den Herstellerangaben mit ausreichend Flüssigkeit ein. Diese Darreichungsform ist auch ideal, wenn Sie den Geruch oder Geschmack von Melatonin nicht mögen. In unserem Onlineshop haben Sie eine große Auswahl an Melatoninpräparaten in Kapselform, beispielsweise die CEFANIGHT Hartkapseln mit veganer Rezeptur oder die Cherry Plus Kapseln mit natürlichem Melatonin aus der Montmorency-Sauerkirsche.

Retardtabletten haben durch Ihre verzögernde Wirkung weniger Nebenwirkungen

Gegenüber anderen Darreichungsformen können Melatonin Retardtabletten aufgrund ihrer verzögerten Wirkung weniger Nebenwirkungen haben, da verhindert werden kann, dass sich kurzzeitig hohe Konzentrationen im Blut befinden. Daher können Retardtabletten vor allem für Personen interessant sein, die sensibel auf Medikamente reagieren. In unserem Onlineshop können Sie Melatonin Retardtabletten von CIRCADIN mit einem Rezept bestellen.

Melatonin-Sprays eignen sich besonders gut für die Einnahme bei Schluckbeschwerden

Melatonin Sprays eignen sich besonders gut für Personen mit Schluckbeschwerden, denn das Melatonin kann direkt über die Schleimhäute im Mund aufgenommen werden. Diese Vorteile bietet auch das für Veganer geeignete Melatonin Spray von Espara an. Vor dem Schlafengehen können Sie 4 Sprühstöße dieses Melatonin-Sprays in den Mund sprayen und mit der Zunge verteilen. 4 Sprühstöße (~ 0,2 ml) entsprechen dabei 1 mg Melatonin.

Können bei der Einnahme von Melatonin Nebenwirkungen auftreten?

Wie alle Arzneimittel können auch Arzneimittel mit Melatonin Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Beachten Sie hierzu die Angaben auf dem Beipackzettel oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei einer Tagesdosis von 2 mg Melatonin können gelegentlich Schmerzen in der Brust auftreten und in seltenen Fällen können unter anderem Sehstörungen, Schuppenflechte, Herzklopfen, Desorientiertheit oder Drehschwindel auftreten.

Melatonin und seine Bedeutung für Ihre Gesundheit

Melatonin ist nicht nur für die Steuerung des Schlaf-Wach-Rhythmus verantwortlich, sondern übernimmt auch andere wichtige Funktionen im Körper. So reguliert Melatonin die Ausschüttung anderer wichtiger Körperhormone und steuert viele lebenswichtige Körperfunktionen.

Melatonin kann die Einschlafzeit verkürzen und kann so für ausreichend Schlaf sorgen, welcher wichtig für die Regeneration des Körpers und die normale Funktion des Immunsystems ist. Schlaf ermöglicht dem Körper, sich wieder aufzuladen, sodass man beim Aufwachen erfrischt ist. Gesunder Schlaf hilft auch dem Körper, gesund zu bleiben und Krankheiten abzuwehren. Überdies ist genügend Schlaf auch wichtig für die Gehirnfunktionen und kann so die Fähigkeit unterstützen, sich zu konzentrieren, klar zu denken und Erinnerungen zu verarbeiten. Wenn wir über längere Zeit unter Schlafmangel leiden, merken wir dies auch an der Stimmung - uns fehlen die Energie und der Antrieb und können schneller gereizt sein.

Welche Ursachen kann ein niedriger Melatoninspiegel haben?

Der Melatoninspiegel wird durch viele Faktoren beeinflusst. Die Jahreszeiten können unseren Melatoninspiegel beeinflussen: Im Sommer sind die Tage länger, was dazu einlädt, abends noch im Freien zu sitzen und die Wärme zu genießen. Dabei wird weniger Melatonin gebildet als an dunklen Winterabenden. Im Laufe des Lebens verändert sich die Melatoninbildung ebenfalls: Ab der Pubertät sinkt die Konzentration stetig. Doch nicht nur die Jahreszeiten und unser Alter haben einen Einfluss auf unseren Melatoninspiegel, sondern auch unsere Ernährung, Hormonveränderungen und unser Lebensstil.

Ein unregelmäßiger Schlafrhythmus wirkt sich negativ auf die Produktion von Melatonin aus

Versuchen Sie, jeden Tag zur gleichen Zeit einzuschlafen und aufzustehen. Dies hilft, die innere Uhr Ihres Körpers einzustellen und die Qualität Ihres Schlafes zu optimieren. Wählen Sie eine Schlafenszeit, wenn Sie sich normalerweise müde fühlen. Wenn Sie genug Schlaf bekommen, sollten Sie ohne Alarm auf natürliche Weise aufwachen. Vermeiden Sie es, am Wochenende auszuschlafen, damit sich Ihre Schlafgewohnheiten zwischen Wochenenden und Wochentagen nicht zu sehr unterscheiden.

Verschiedene Faktoren unseres Alltaglebens lassen einen so geregelten Schlafrhythmus jedoch häufig nicht zu. Langstreckenflüge in andere Zeitzonen beispielsweise sorgen für einen Jetlag und können die biologische Uhr durcheinanderbringen. Jahrelange Schichtarbeit oder Nachtdienst führen ebenso häufig zu Schlafproblemen, da der Schlaf-Wach-Rhythmus dann unregelmäßig bzw. unnatürlich ist. Leider können viele arbeitsbedingt nicht immer regelmäßige Schlafzeiten einhalten, dann könnte die Einnahme von Melatonin sinnvoll sein.

Chronischer Stress kann einen Melatoninmangel auslösen

Jeder ist von Zeit zu Zeit gestresst und liegt gelegentlich nachts wach im Bett. Dies ist noch kein Grund zur Besorgnis. Wenn der Stress jedoch dauerhaft wird und Einschlaf- und Durchschlafprobleme zur Regel werden, kann es sehr belastend für die Betroffenen sein. Durch Stress wird der Cortisolspiegel erhöht, der jedoch während der Schlafenszeit niedrig sein sollte. Darüber hinaus wird angenommen, dass Faktoren, die an der Synthese von Cortisol beteiligt sind, Melatonin unterdrücken. Daher wurde Stress mit einem niedrigen Melatoninspiegel in Verbindung gebracht.

Hormonveränderungen können die Ausschüttung von Melatonin blockieren

In gewissen Lebensphasen verändert sich der Hormonhaushalt, hierzu zählen z.B. die Wechseljahre, die Schwangerschaft oder die Pubertät. Eine Hormonumstellung hat Auswirkungen auf den ganzen Körper und kann sich auch auf die Melatoninausschüttung auswirken. Gerade in den Wechseljahren sind viele Frauen von Schlafstörungen betroffen. Die Ursachen dafür sind komplex.

Eine einseitige Ernährung kann ebenfalls eine niedrige Melatonin Produktion begünstigen

Zunächst benötigt der Körper die Aminosäure Tryptophan, um Melatonin bilden zu können. Diese Aminosäure ist beispielsweise in Käse, Fisch, Milch, Tofu und Soja enthalten. Zuerst stellt der Körper daraus Serotonin her. Über verschiedene Zwischenschritte entsteht dann Melatonin.

Außerdem hemmt der Konsum von Alkohol, Nikotin, fettigem Essen und übermäßig viel Koffein die Melatoninproduktion. Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung und reduzieren Sie bei Möglichkeit den Konsum dieser Genussmittel. Vor allem abends sollten Sie auf den Konsum von Kaffee oder anderen koffeinhaltigen Getränken absehen und ein leichtes, nicht zu fettiges Abendessen verzehren, wenn Sie unter Schlafproblemen leiden.

Anhand dieser Symptome können Sie einen niedrigen Melatoninspiegel erkennen

Die ersten Anzeichen für einen Melatoninmangel können folgendermaßen aussehen:

  • Tagesmüdigkeit
  • Ein- und Durchschlafstörungen
  • Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren

Achtung vor den Folgen eines dauerhaft niedrigen Melatoninspiegels

Ein (dauerhaft) niedriger Melatoninspiegel kann unter anderem folgende Auswirkungen haben:

  • Konzentrationsschwäche
  • Ein geschwächtes Immunsystem
  • Kreislaufprobleme und niedriger Blutdruck
  • erhöhtes Diabetesrisiko

Weitere Tipps zur Erhaltung einer gesunden Melatoninproduktion

Der Melatoninspiegel steigt etwa zwei Stunden vor dem Schlafengehen an. Schaffen Sie optimale Bedingungen für die Melatoninproduktion, indem Sie das Licht vor dem Schlafengehen niedrig halten. Verwenden Sie Ihren Computer, Ihr Smartphone oder Tablet spätabends nicht mehr - das blaue und grüne Licht der Bildschirme kann die Melatoninproduktion beeinflussen. Dimmen Sie falls möglich auch alle hellen Deckenleuchten. Setzen Sie dafür den Körper morgens und nachmittags genügend Tageslicht aus, beispielsweise indem Sie draußen spazieren gehen oder sich neben ein sonniges Fenster setzen. So unterstützen Sie Ihren natürlichen Tag-/ Nachtrhythmus.

Was Sie sonst noch tun können: Intensive sportliche Betätigung am Abend senkt den Melatoninspiegel ab, sodass das Einschlafen sich verzögern kann. Treiben Sie Sport daher besser einige Stunden vor dem Schlafengehen. Kommen Sie zur Ruhe, sobald es dunkel ist, zum Beispiel mit einem Tee, entspannender Musik oder Yoga- und Atemübungen.

Ist das Schlafverhalten bereits nachhaltig beeinträchtigt, gibt es Melatonin-Kapseln zu kaufen, die das Einschlafen unterstützen können.

Für wen ist die zusätzliche Einnahme von Melatonin nicht geeignet?

Kinder, Schwangere und Stillende dürfen Arzneimittel mit Melatonin nicht einnehmen.

Vor dem Kauf von Melatoninpräparaten sollten die Auswirkungen auf weitere körperliche Prozesse beachtet werden. Besprechen Sie die Einnahme mit Ihrem Arzt oder Apotheker und lassen Sie mögliche Ursachen für Schlafstörungen nicht außer Betracht. Eine gesunde Lebensweise trägt maßgeblich zu einem erholsamen Schlaf bei. Zur Wiederherstellung eines erholsamen Schlafverhaltens können Sie Melatonin in Ihrer Apotheke kaufen oder online bestellen.