Helixor

Helixor

Ihr Partner in der integrativen Onkologie

Lebensqualität ist ein wesentlicher Faktor bei der Bewältigung einer Erkrankung. Der Mensch kann dieses „Mehr“ im Leben selbst mitgestalten. Helixor trägt aktiv dazu bei. 

Helixor ist ein internationales pharmazeutisches Unternehmen im Bereich der integrativenOnkologie. Ärzt*innen, Patient*innen, Angehörige und ihre Partner*innen in vielen Ländern der Welt vertrauen auf ihre jahrzehntelange Erfahrung. Dahinter steht ein maßgeblicher Anspruch an Sorgfalt und Nachhaltigkeit, mit dem Helixor die vielseitigen Aufgaben ihres GMP-zertifizierten Herstellungsprozesses erfüllt, denn nur so können sie die gesamte Wertschöpfung abbilden und ihren hohen Qualitätsstandard gewährleisten.

Seit 1975 unterstützt Helixor Ärzt*innen und Patient*innen mit nachhaltigen Therapiekonzepten zur Ergänzung der Krebstherapie. Als Teil der integrativen Onkologie erweitern sie neben anderen Begleitmaßnahmen die konventionelle Onkologie zu einer beziehungsorientierten, ganzheitlichen Behandlung mit verbesserten Therapieerfolgen.

Bis zu 77 % der Krebsbetroffenen entscheidet sich für eine Misteltherapie, um eine Krebsbehandlung besser zu vertragen und mehr Lebensqualität zu erfahren.
Die Therapie reduziert das Fatigue-Syndrom (anhaltende Erschöpfung), normalisiert Stimmung, Schlaf und Wärmeempfinden und stärkt die Immunkraft. So können Patient*innen in jeder Phase der Erkrankung mehr für sich tun.

Die Christrose (Helleborus niger) wird traditionell bei emotionaler Instabilität, Angst und starker Unruhe eingesetzt,. aber auch bei entzündlichen Prozessen, die im Rahmen des Krebsgeschehens auftreten können. Eine Therapie mit Helleborus niger hilft unter anderem in der palliativen Tumorsituation dabei, Ruhe und Halt zu finden.
 

 

Aktuelle Seminare: https://www.helixor.de/events/yoga-bei-krebs/

mehr
HELIXOR A Ampullen 1 mg
-17% **