*** Versandkostenfrei *** FFP2 Schutzmasken für Risikogruppen *** So erhalten Sie Ihre Schutzmasken von uns bequem und Versandkostenfrei per Post. Hier informieren ... ***

-->zur Kategorie: FFP2-Masken, Mundschutz & mehr

×
Keine Ergebnisse
Produktvorschläge
Hersteller
Kategorien
Vorschläge

Corona Laientest

15 Artikel gefunden


Corona Selbsttest: Was Sie über den Test wissen sollten

Da Corona teilweise mit milden oder gar keinen Symptomen einhergeht, kann eine Unsicherheit bestehen. Ein Selbsttest kann ein Stück Klarheit verschaffen. Obschon Corona Selbsttests bei korrekter Durchführung eine hohe Genauigkeit aufweisen können, sollte immer beachtet werden, dass falsche Ergebnisse nie ausgeschlossen werden können.

Der große Vorteil bietet die schnelle und einfache Handhabung. Ohne Termin oder lange Wartezeiten kann der Test einfach und schnell Zuhause durchgeführt werden. Bei den meisten Selbsttests erhält man bereits nach 15 Minuten ein Testergebnis.

---> WEITERLESEN

Derzeit nicht lieferbar

von Siemens Healthcare GmbH
Artikelnummer: 17262388
Packungsgröße 1 P
Grundpreis: 204,22 EUR / 1 P

nur 204,22 EUR¹*

vorbestellbar * Lieferung erfolgt sobald verfügbar * weiteres siehe Artikelbeschreibung

von MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH&Co.KG
Artikelnummer: 16943749_l
Packungsgröße 1 St
Grundpreis: 8,55 EUR / 1 St

nur 8,55 EUR¹

statt UVP 9,70 EUR*

11% gespart**

vorbestellbar * Lieferung erfolgt sobald verfügbar * weiteres siehe Artikelbeschreibung

von MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH&Co.KG
Artikelnummer: 2601009177519
Packungsgröße 5 St
Grundpreis: 9,60 EUR / 1 St

nur 47,98 EUR¹

statt UVP 48,50 EUR*

1% gespart**

Derzeit nicht lieferbar

von Technomed - Service Planung Handel...
Artikelnummer: 17293673
Packungsgröße 20 St
Grundpreis: 9,50 EUR / 1 St

nur 190,00 EUR¹*

Derzeit nicht lieferbar

von Technomed - Service Planung Handel...
Artikelnummer: 17293667
Packungsgröße 1 St
Grundpreis: 9,90 EUR / 1 St

nur 9,90 EUR¹*

Derzeit nicht lieferbar

von AESKU.Diagnostics GmbH & Co. KG
Artikelnummer: 17293029
Packungsgröße 2 St
Grundpreis: 9,95 EUR / 1 St

nur 19,90 EUR¹*

Derzeit nicht lieferbar

von AESKU.Diagnostics GmbH & Co. KG
Artikelnummer: 17293012
Packungsgröße 20 St
Grundpreis: 10,00 EUR / 1 St

nur 200,00 EUR¹*

Derzeit nicht lieferbar

von AESKU.Diagnostics GmbH & Co. KG
Artikelnummer: 17292998
Packungsgröße 5 St
Grundpreis: 8,00 EUR / 1 St

nur 40,00 EUR¹*

Derzeit nicht lieferbar

von Lissner Qi GmbH
Artikelnummer: 17257051
Packungsgröße 25 St
Grundpreis: 7,60 EUR / 1 St

nur 190,00 EUR¹*

Derzeit nicht lieferbar

von Lissner Qi GmbH
Artikelnummer: 17257045
Packungsgröße 5 St
Grundpreis: 8,00 EUR / 1 St

nur 40,00 EUR¹*

Derzeit nicht lieferbar

von Lissner Qi GmbH
Artikelnummer: 17257016
Packungsgröße 1 St
Grundpreis: 9,90 EUR / 1 St

nur 9,90 EUR¹*

Derzeit nicht lieferbar

von Medway International GmbH
Artikelnummer: 17241506
Packungsgröße 10 St

Derzeit nicht lieferbar

von Medway International GmbH
Artikelnummer: 17235718
Packungsgröße 1 St

Derzeit nicht lieferbar

von Medway International GmbH
Artikelnummer: 17235701
Packungsgröße 20 St

vorbestellbar * Lieferung erfolgt sobald verfügbar * weiteres siehe Artikelbeschreibung

von MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH&Co.KG
Artikelnummer: 16943749
Packungsgröße 1 St
Grundpreis: 8,55 EUR / 1 St

nur 8,55 EUR¹*


Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Informationen zu den Inhaltsstoffen und Plfichtinformationen gemäß Lebensmittelinformationsverordnung EG/1169/2011 finden Sie in den Produktdetails. Weiteres stellen wir auf Nachfrage per Telefon unter 08002460276 (kostenfrei) oder per Mail unter shop@bio-apo.de sehr gerne zur Verfügung.

Chemikalien Angebote sind unter Vorbehalt. Lieferung nur nach Überprüfung der Konformität mit geltenden Gesetzen und Verordnungen.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1) Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Was ist ein Corona Selbsttest und wie funktioniert er?

Für den Nachweis einer akuten SARS-CoV-2-Infektion gibt es in Deutschland derzeit zwei unterschiedliche Testverfahren: PCR-Methoden und Antigen-Tests. Corona Selbsttests für Zuhause basieren auf den Nachweis von SARS-CoV-2-Antigenen in der Nasenschleimhaut oder im Speichel. Demnach entsprechen sie den Corona Antigen-Schnelltests, die schon länger von medizinischen oder geschulten Fachpersonal umgesetzt werden können. Lediglich in der Anwendung unterscheiden sie sich. Da Laien keinen nasopharyngealen bzw. oropharyngealen Abstrich ordnungsgemäß durchführen können, wird die Probe durch einen einfachen Nasenabstrich oder Speichel entnommen.

Welche Corona Schnelltests sind als Laientest zugelassen?

Das Bundesministerium für Arzneimittel und Medizinprodukte hat im Frühjahr 2021 die ersten Sonderzulassungen nach §11 Absatz 1 Medizinproduktegesetz (MPG) von Antigen-Tests zur Eigenanwendung durch Laien (Selbsttests) zum Nachweis von SARS-CoV-2 erteilt. Eine Liste mit den zugelassenen Tests findet sich auf der Website des BfArM und wird stetig aktualisiert.

Welche Arten von Laientests gibt es?

Nach der Art der Anwendung können zwei unterschiedliche Typen unterschieden werden:

  • Probeentnahme mittels eines Nasenabstrichs. Dafür muss der Tupfer nur in den vorderen Bereich der Nase eingeführt werden.
  • Nachweis von Antigenen im Speichel: diese Testform wird Spucktest oder auch Speicheltest genannt. Wie der Name vermuten lässt, muss man für die Probeentnahme in ein Behältnis spucken.

Alles rund um die Anwendung eines Corona Selbsttests für Zuhause

Jedem Test liegt eine ausführliche Gebrauchsanweisung bei, wie der Test gemacht werden sollte. Befolgen Sie immer genau die Anwendungsschritte des jeweiligen Tests.

So wird der Corona Selbsttest angewendet

Die Anwendung eines Corona Selbsttests kann je nach Hersteller leicht variieren. In der Regel müssen diese Schritte durchgeführt werden:

  • Probenentnahme
  • Vorbereitung der Probe
  • Aufbringen der Testprobe in die Probenvertiefung der Testkarte
  • Abwarten 
  • Ergebnis ablesen

Wann wird ein Corona Selbsttest angewandt?

Der Selbsttest eignet sich insbesondere für kurzfristige Ereignisse. Falls zum Beispiel ein Familientreffen ansteht oder eine gefährdete Person besucht wird, kann zuvor ein Test durchgeführt werden. Beachten Sie, dass ein Corona Schnelltest immer nur eine Momentaufnahme darstellt. Der Test sollte dementsprechend kurz vor dem Ereignis durchgeführt werden.

Bitte beachten: Das Ergebnis eines Antigen-Schnelltests/Selbsttests gilt nicht als 100% genau! Ein negatives Testergebnis bietet daher auch keine 100 % Gewissheit. Insbesondere bei einer geringen Viruslast kann eine Infektion eventuell unerkannt bleiben.

Das sagt der Corona Selbsttest aus

  • Der Test zeigt ein positives Ergebnis: Das Ergebnis spricht dafür, dass sich SARS CoV-2-Antigene in der Probe befinden. Es ist wahrscheinlich, dass die getestete Person eine Infektion mit Corona hat.
  • Der Test zeigt ein negatives Ergebnis: Das Ergebnis spricht dafür, dass keine oder eine zu geringe Menge an SARS-CoV-Antigenen in der Probe vorhanden sind. Es ist wahrscheinlich, dass die getestete Person keine SARS-CoV-2 Infektion hat.
     

Wie steht es um die Genauigkeit der Testergebnisse?

Falsch-negative oder falsch-positive Testergebnisse können nicht ausgeschlossen werden. Die Genauigkeit eines Tests wird durch die Spezifität und Sensitivität angegeben. Je hoher der Wert desto präziser fallen die Testergebnisse aus. Bei der Genauigkeit schneiden jene Tests, die im Labor ausgewertet werden, in der Regel besser ab als Schnelltests. Aus diesem Grund sollte ein positives Testergebnis eines Laien-Schnelltests mit einem PCR-Test bestätigt werden.

Muss das Testergebnis eines Corona Selbsttests gemeldet werden?

Zum derzeitigen Zeitpunkt besteht keine Meldepflicht. Wer einen Selbsttest macht, der positiv ausfällt, sollte diesen durch einen PCR-Test bestätigen lassen. Ferner wird empfohlen sich vorsichtshalber in Isolierung zu begeben, bis das Ergebnis des PCR-Tests vorliegt. Demgegenüber ist ein positives Ergebnis eines Antigen-Schnelltest, der durch geschultes Personal durchgeführt wurde, meldepflichtig.

Darauf sollten Sie beim Kauf eines Corona Selbsttests achten

Für die Kaufentscheidung können unterschiedliche Faktoren eine Rolle spielen:

  • Genauigkeit der Ergebnisse ausgedruckt durch die Spezifität & Sensitivität
  • Die Preise für Selbsttests variieren je nach Anbieter.
  • Die Verfügbarkeit kann sich sehr schnell ändern, sodass die Auswahl beschränkt sein kann.
  • Nach der Anwendungsart (Nasenabstrich vs. Speichel)

Wichtiges Kriterium: Spezifität & Sensitivität

Besonders aussagekräftig sind Tests, welche eine hohe Spezifität und eine hohe Sensitivität aufweisen.

  • Spezifität: Eine nicht-infizierte Person wird auch als gesund erkannt und erhält ein negatives Testergebnis.  Wenn die Spezifität 97 beträgt, ist der Test bei 97 von 100 nicht-Infizierten negativ. Bei drei Personen fällt der Test positiv aus, obwohl sie nicht infiziert sind (->falsch-positiv).
  • Sensitivität: Die Sensitivität gibt Auskunft darüber, ob alle Infizierten auch als Infizierte erkannt werden. Eine Sensitivität von 97 bedeutet, dass von 100 Infizierten 97 erkannt werden. Drei Fälle bleiben unerkannt (->falsch-negativ).

Was kostet ein Corona Selbsttest?

Die Preise für Selbsttests variieren je nach Packungsgröße und Anbieter. In unserem Onlineshop werden Einzelverpackungen mit einem Testkit oder Großpackungen mit mehreren Testkits angeboten.

Corona Selbsttest kaufen: Sind die Kosten erstattungsfähig?

Nein, zum derzeitigen Stand (März 2021) müssen die Kosten eines Corona Selbsttests selbst übernommen werden. Dafür bietet der Test den Vorteil: Sie können ohne Termin oder Warteschlange den Test bequem Zuhause durchführen.

In unserem Onlineshop können Sie ohne Rezept verschiedene Corona Selbsttests bestellen

Alle Antigen-Schnelltests, die vom BfArM als Laientest zur Selbstanwendung zugelassen sind, können von Privatpersonen ohne Rezept bestellt werden.

Leider kann sich die Verfügbarkeit der Corona Selbsttests aktuell sehr schnell ändern. Die Verfügbarkeit der einzelnen Produkte und die Auswahl zwischen verschiedenen Packungsgrößen kann nicht immer gewährleistet werden.

Weiterführende Infos: Welche Corona Tests gibt es noch?

PCR-Schnelltest

  • Zum Nachweis einer akuten Infektion
  • Probeentnahme: Nasopharyngealer oder oropharyngealer Abstrich
  • Anwendung durch medizinisches Fachpersonal oder geschultes Personal
  • Schnelle Testauswertung nach 10 - 20 Minuten
     

PCR Test

  • Zum Nachweis einer akuten Infektion
  • Anwendung durch medizinisches Fachpersonal
  • Probeentnahme: Nasopharyngealer oder oropharyngealer Abstrich
  • In der Regel mindestens 24 Stunden
     

Antikörpertestkits für Zuhause zum Einschicken

  • Zum Nachweis einer überstandenen Infektion
  • Probeentnahme durch Laien möglich, Auswertung im Labor
  • Probeentnahme: Blut in der Regel aus der Fingerkuppe
  • Zeitfaktor abhängig vom Postweg und Labor
     

Antikörper-Schnelltest

  • Zum Nachweis einer überstandenen Infektion
  • Anwendung durch medizinisches Fachpersonal
  • Probeentnahme: Blut aus der Fingerkuppe, venöses Blut, Plasma oder Serum
  • Schnelle Testauswertung nach 10 - 20 Minuten

 

Bitte beachten: Die Inhalte des Artikels wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Da die aktuelle Situation zu SARS-CoV-2 sehr dynamisch ist, können sich Sachverhalte schnell verändern.